Dutroux-Komplex: Neue Erkenntnisse im Fall Lenzlinger durch Akten-Leak

Dutroux-Komplex: Neue Erkenntnisse im Fall Lenzlinger durch Akten-Leak

Vor Kurzem schrieb ich über den bis dato ungeklärten Mordfall Lenzlinger, bei welchem es  nach Auswertung der X-Akten möglich war, den Täter zu benennen. [1]

In der Zwischenzeit wurde mir vorher vollkommen unbekanntes, nie veröffentlichtes Aktenmaterial zugespielt, welches einen zweiten Artikel nötig macht.

Weiterlesen „Dutroux-Komplex: Neue Erkenntnisse im Fall Lenzlinger durch Akten-Leak“

Dutroux-Komplex in die Parlamente tragen!

euuu

Dutroux-Komplex in die Parlamente tragen!

Es gibt Momente, da weiß man als Journalist und Privatermittler nicht mehr weiter.

Man zweifelt weder an seinen eigenen Fähigkeiten, noch an der Richtigkeit der Sache, der man sich verpflichtet fühlt.

Aber man merkt, dass man nicht voran kommt.

So geht es mir momentan mit dem Fall Dutroux und den mit ihm verbundenen Tat-Komplexen.

Nachdem ich das Aktenmaterial ausgewertet und eine Vielzahl von Artikeln geschrieben habe, dabei höchstbrisante Verbindungen enthüllte, zwei Morde aufklärte und mein Journalisten-Kollege Manuel Mittas auf meine Bitte hin zwei Anzeigen erstattet hat, hat sich immer noch nicht viel getan.

Alle Erfolge -inklusive der immer mehr voranschreitenden Vernetzungen- haben noch keinen spürbaren Effekt gehabt. Es ist noch kein Täter gefasst und verurteilt worden, es sind noch keine Netzwerke enttarnt worden und in den Mainstream-Diskurs hat das Thema Satanismus und Rituelle Gewalt ebenfalls nicht Einzug gehalten.

Weiterlesen „Dutroux-Komplex in die Parlamente tragen!“

Nach 40 Jahren: Aufklärung eines Mordes durch die X-Akten

Es ist unglaublich, welch eine Fundgrube die X-Akten aus Belgien sind!

Als ich routinemäßig alle deutschen Namen, welche in den Dossiers erwähnt sind, überprüfte, ergab sich Folgendes:

Ich werde den Sachverhalt in aller Kürze darstellen.

Am 5. Februar 1979 wurde ein gewisser Hans Ulrich Lenzlinger in Zürich erschossen.

Lenzlinger war Teil der Unterwelt und gleichzeitig professioneller Fluchthelfer, also jemand, der für Geld Menschen aus der DDR schmuggelte. Um den Menschenschmuggel zu tarnen, hat er eine Firma namens Aramco gegründet. Sein Mörder wurde nie ermittelt. [1] Vor einigen Jahren wurde bekannt, dass Lenzlinger in den Ermittlungsakten des Dutroux-Komplex‘ erwähnt wird. Weiterlesen „Nach 40 Jahren: Aufklärung eines Mordes durch die X-Akten“

X-Akten vollständig ausgewertet: Marc Dutroux und seine Verbindungen nach Deutschland

Marc Dutroux und seine Verbindungen nach Deutschland

 

In den letzten Artikeln sprach ich immer wieder die Verbindung des Dutroux-Netzwerkes nach Deutschland an.

Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse entschloss ich mich die Nachforschungen diesbzgl. zu intensivieren und die X-Dossiers nach weiteren Hinweisen bzgl. Deutschland-Kontakten auszuwerten.

Die Ergebnisse sind erschreckend! Weiterlesen „X-Akten vollständig ausgewertet: Marc Dutroux und seine Verbindungen nach Deutschland“

Neue Erkenntnisse: Wurden die Dutroux-Opfer An und Eefje nach Deutschland verschleppt?

2015 sagte der Vater der getöteten Eefje Lambreck in einem Interview, er habe Kenntnis, dass es bzgl. der Entführung und Ermordung seiner Tochter „zahlreiche Spuren nach Deutschland gebe“. [1]

Untermauert wird diese Aussage u.a. durch Auszüge aus den X-Dossiers.

Weiterlesen „Neue Erkenntnisse: Wurden die Dutroux-Opfer An und Eefje nach Deutschland verschleppt?“

Von Jeffrey Epstein zu Marc Dutroux?

Von Jeffrey Epstein zu Marc Dutroux?

In diesem Artikel möchte ich die Verbindungen von Epstein zum Dutroux-Komplex aufzeigen.
Vorweg: Ich sage keineswegs, dass es zwangsläufig eine Zusammenarbeit zwischen dem belgischen Netzwerk und Epsteins Pädophilenring gab. Jedoch gibt es Sachverhalte, die man nicht ignorieren darf.

Welche Kontaktstellen zwischen Epstein und seinen Freunden vom Lolita Express und den belgischen Pädo-Strukturen gibt es?

Weiterlesen „Von Jeffrey Epstein zu Marc Dutroux?“